#laufenistleben

24. Mai 2020 2

Über 88.000 Posts sind unter diesem Hashtag auf Instagram zu finden. In den vergangenen Wochen dürften da so einige dazugekommen sein. Ich gebe zu: Ich verwendete den Hashtag nie, denn ich konnte nichts damit anfangen. Laufen ist Leben? Und wenn man nicht läuft, lebt man nicht oder hat kein Leben? Hm. Das waren jedenfalls meine…

Von Natascha Marakovits

Alle neune Teil 2: Hürden und kein Flow

27. Dezember 2019 0

Neun Wettkämpfe, neun Bestzeiten. Nach Teil 1 folgt hier Teil 2 meines Jahresrückblicks: Ein Zehner, ein Halber, ein Ganzer und jede Menge Hürden. Nach dem Hitzelauf in Berlin am 1. September wollte ich es also nochmals wissen und die 45:xx anpeilen. Ein Termin war schnell gefunden: Der 6. Oktober sollte es sein. Entweder den Windpark…

Von Natascha Marakovits

Alle neune

20. Dezember 2019 0

Da sind sie also, die letzten Tage von 2019. Ich habe länger nichts von mir lesen lassen und lange überlegt, ob ich über mein Jahr 2019 etwas schreiben soll oder nicht. Im Laufe der Zeit hat sich einiges verändert. Ich gebe nicht mehr viel von mir preis. Einerseits bedingt durch den Job bei laufen.de, andererseits…

Von Natascha Marakovits

Brooklyn Half: Die Amis haben das Laufen nicht erfunden, aber…

15. Juni 2019 0

Der prüfende Blick dauert etwas zu lange. Und tatsächlich. Anstatt wie alle anderen in der langen Schlange vor mir durchgewinkt zu werden, muss ich nach links zur Seite ausweichen. Zollkontrolle. Irgendetwas auf meinem ausgefüllten Formular macht den Behördenmann am Flughafen von New York also stutzig. Ist es mein – für viele – außergewöhnlicher Name, der…

Von Natascha Marakovits