Kategorie: Training

Das Gedächtnis der Gefühle

9. Februar 2019 1

„Das Problem ist die Herausforderung um zu sehen, ob ich es auch ernst meine mit meinem Ziel.“ Dieser schlaue Satz stammt von Mentaltrainer Matthias Vette, dessen Vortrag ich am vergangenen Montag im Rahmen der ISPO in München gehört habe. Es war der richtige Einstieg in eine Woche, die mich tatsächlich vor ein Problem bzw. eine…

Von Natascha Marakovits

Ein Profi am laufenden Band

2. Februar 2019 0

Bäh. Schnee wurde ja vorhergesagt, aber so viel?! Wenn es etwas gibt, das Wiener in zwei Lager teilt, dann ist es Schnee. Bei den einen lösen ein paar Flöckchen wahre Kreischorgien „Jö schau, es schneit!“ aus, bei den anderen erreicht der Grantlevel von „Ich hasse Winter“ seinen Höhepunkt. Ich gehöre zur zweiten Kategorie. Ich mag…

Von Natascha Marakovits

Den nötigen Biss haben

1. September 2018 0

3 Stunden und 20 Minuten. In dieser Zeit kann man mit dem Auto von Wien nach Salzburg fahren. Sich ein Fußballmatch mitsamt einer Schneckerl-Analyse (für Nicht-Ösis: Schneckerl ist Herbert Prohaska) anschauen und dabei höchstwahrscheinlich einschlafen (ich zumindest) oder schlicht und einfach 35 Kilometer durch die Gegend laufen. So geschehen am vergangenen Sonntag. Und am Sonntag…

Von Natascha Marakovits

Von der Kotzgrenze zur Marathonpace

30. Juni 2018 1

Über pulsgesteuertes Training und warum ich darauf schwöre. Einfach nachlaufen, nicht abreißen lassen. Ich schnaufe. Immer den Füßen da vorne nach. Das Schnaufen wird lauter. „Ah, ahhh“, rutscht es mir heraus. Die Füße vorne bewegen sich unaufhörlich weiter. Ich habe Mühe mitzuhalten. Spüre mein Herz bis in den Hals pochen. Die Lunge brennt. Ich ringe…

Von Natascha Marakovits